Auf dieser Seite finden Sie Interviews, Pressemitteilungen & Veröffentlichungen.

 

 

 

 

Am 28.11.2016 habe ich als Experte an der Online Studie: Stress am Arbeitsplatz" der Firma Massagio teilgenommen.

 

Hier gehts zur Studie, den Experten Interviews und zu den Angeboten von Massagio:

 

https://www.massagio.de/studie-stress-am-arbeitsplatz-erholungsangebote


 

11.05.2015

 

Endlich fertig!
Das Buch "Wirtschaftsfaktor Gesundheit: Wie Ihr Unternehmen durch Corporate Health gesünder und leistungsfähiger wird." ist seit Montag, 11.05.15, im Handel. Mit einem Beitrag von mir:
" Das 7+7 gesunder Führung - Psychologisierung von Führungskräften als BGM Maßnahme."

 

Weitere Artikel namhafter Autoren, u.a. des Dalai Lama!

Das Buch "Wirtschaftsfaktor Gesundheit" ist ein wertvoller Leitfaden für alle, die Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in der Praxis verantwortlich umsetzen wollen.

 

Zu bestellen bei: http://www.fomaco.de/buch-wirtschaftsfaktor-gesundheit.


01.05.2014


"Einführung in Figur und Grund Psychodynamischer Gestalttherapie mit Traumapatienten"

Ein Artikel von André Kellner in der Zeitschrift "Gestalttherapie" der DVG, 1/2014, S. 24-47, 
EHP Verlag

 


03.4.2014

 

Die TAZ interviewt André Kellner zum Projekt Freedom:

 

http://www.taz.de/Psychologe-ueber-Haasenburg-Heime/!136104/

 


24.12.2013

Die Zeitschrift "managerSeminare" druckt in Ihrer Januarausgabe 2014 folgendes Statement von André Kellner in einem redaktionellen Beitrag zum Thema "Psychologisierung von Führungskräften" ab:

 

„Schlechte Führung führt zu Burnout“

"Die Zusammenhänge von Stress, Burnout und schlechter Mitarbeiterführung sind nicht erst seit der neuesten TK-Studie bekannt. Maßnahmen wie Burnout-Prävention, Stressmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement usw. greifen aber nur und sind auch wirtschaftlich effektiv, wenn dies vor allem von der Geschäftsführung und den Führungskräften gelebt und gewollt ist. Dabei werden gelebte menschliche Werte wie Wertschätzung, Würde und gesundes Wachstum immer wichtiger. In Zukunft sind sie klar „psychologischer Innovationsvorsprung“. Insofern ist eine Psychologisierung von Führungskräften enorm wichtig. Nur wer versteht, was in einem selbst und in einem Gegenüber vorgeht, kann wirklich gesund und nachhaltig führen. Nur wer mit sich selbst gut umgeht und ein gutes Stressmanagement hat, kann auch gesund bleiben und gesund mit seinen Mitarbeitern umgehen (Führen durch Vorbild). Und damit auch wirtschaftlich. Denn gestresste Führungskräfte geben ihren Stress an ihre Mitarbeiter weiter. Womit wir bei einem Schlagwort der 1990er angelangt wären: Emotionale Intelligenz."

 

 

In dem Artikel kommen Unternehmensberater, Coaches und Psychologen, mit zum Teil sehr polarisierenden Haltungen zu diesem Thema, zu Wort.
Titel des Beitrages: "Mein Chef. Mein Coach. Mein Therapeut?".
Erscheinungsdatum 24.12.2013


Hier gehts zum gesamten Artikel:

http://www.managerseminare.de/ms_Artikel/Psychologisierung-von-Fuehrung-Mein-Chef-Mein-Coach-Mein-Therapeut,231682

 


04.12.2013

 

André Kellner führt eine Entspannungsübung mit Radioreporter Julian Ignatowitsch durch.
Zu hören in einem Kurzbeitrag auf Deutschland Radio Wissen zum Thema Winterverstimmung mit dem Titel: "Überleben an grauen Wintertagen"