Behandlungsinvestitionen

 

Ich behandle in meiner Praxis Privatpatienten und Selbstzahler auf Privatrechnung.  Sie können sofort und ohne Wartezeit einen Termin vereinbaren. Hierfür benötigen Sie keine Verordnung oder Überweisung durch einen Arzt. Bei Selbstzahlern werden keinerlei Informationen an Dritte weitergegeben werden, wie dies z.B. bei der Konsultation von Ärzten und Psychotherapeuten bei der Abrechnung über die gesetzliche oder private Krankenkasse der Fall ist.

 

 

 

Selbstzahler

Falls Ihre private Versicherung die Kosten gar nicht übernehmen sollte oder Sie
Selbstzahler sind, liegt mein therapeutisches Stundenhonorar (60 Minuten) bei 120,- €.

 

Bitten beachten Sie, dass dies nur für Therapiestunden gilt! Für Coaching (Business Coaching, Mental Coaching), Training, Vorträge oder Seminar werden je nach Anliegen und Anforderung höhere Sätze berechnet. Bitte kontaktieren Sie mich diesbezüglich gern persönlich.

 

Abrechnung mit Privaten Krankenversicherungen bzw. Zusatzversicherungen

Je nach Vertrag und Art der Versicherung, übernehmen private Krankenkassen einen Teil oder auch die vollen Kosten der Therapie. Ich berechne den 3,5-fachen Satz nach GOP oder GOÄ.
Für eine Einzelstunde sind dies 150,- €. Sollte Ihre Kasse z.B. nur den 2,3-fachen Satz übernehmen, haben Sie eine private Zuzahlung von ca. 60,- € pro Stunde zu leisten.
Für die Erstanamnese (1,5 Stunden) wird immer einmalig die Ziffer 860 berechnet, dies entspricht beim 3,5-fachen Satz 187,67 €.
Je nach Krankheitsbild kann einmalig die Ziffer 801 (51,- €) und die Ziffer 855 (147,28 €) berechnet werden. Diese beiden einmaligen Ziffern werde ich nur nach vorheriger Absprache mit Ihnen veranschlagen.

 

Falls mit Ihrer Zusatzversicherung, Beihilfe oder privaten Krankenversicherung auch die Leistungen des Heilpraktikers für Psychotherapie abgedeckt werden, übernimmt ihre Versicherung in der Regel einen Teil der Leistungen. Ich bitte Sie, dies im Vorfeld, mit ihren jeweiligen Ansprechpartnern bei der Versicherung zu klären. In der Regel werden Sie einen großen Teil der Kosten selbst übernehmen, da die Sätze der GeBüH in die 1980er Jahre zurückdatieren und somit nicht mehr den heute üblichen Honoraren entsprechen.  

Auch hier liegt mein Stundenhonorar bei 120,- €.

 

Psychotherapie und Coaching von der Steuer absetzen

Zudem kann man das Honorar für Psychotherapie und Coaching von der Steuer absetzen. Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrem Steuerberater oder unter den Links zu außergewöhnliche Belastungen  und Werbungskosten/Fortbildung

 

Termine & Terminabsagen

Ich möchte Sie bitten, Termine mindestens 48 Stunden vorher abzusagen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn ich Ihnen kurzfristig abgesagte Termine in Rechnung stelle.

 

Konkrete Anfragen beantworte ich gern bei einem persönlichen Gespräch, per Telefon und per email.

 

Ihr Psychodynamischer Gestalttherapeut in München,
Dipl.-Psych. André Kellner.